Verantwortungsbewusst Spielen. Empfehlungen auf unserer Seite

EINLOGGEN
JETZT ANMELDEN

So kontrollierst du dein Spiel

Uns ist es wichtig, dass du Spaß in unserer Online-Spielothek hast. Denn Glücksspiel ist eine Unterhaltungsform, die Freude bringen sollte. Deshalb ist es besonders wichtig, dass du jederzeit Kontrolle über dein Spielverhalten hast. Wir bieten dir eine Reihe an Tools und Funktionen, die du nutzen kannst, um voll und ganz Herr über dein Spiel zu sein.

Hier findest du alle Infos zu diesen Funktionen und wie du sie nutzen kannst. Darüber hinaus kannst du unseren Support jederzeit kontaktieren, um dir Hilfestellungen zu suchen. Wenn du nicht sicher bist, ob du Maßnahmen für deinen Account ergreifen solltest, kannst du außerdem unseren Selbsttest durchführen.

Verantwortungsvolles Spielen: Limits

Eine gute Möglichkeit, jederzeit die Kontrolle über dein Glücksspiel zu behalten, ist der Einsatz von Limits. Bei DrückGlück hast du die Option, verschiedene Einschränkungen zu nutzen. Du kannst nicht nur die Summe deines maximalen Einzahlungsbetrags festlegen, sondern auch deine Spielzeit limitieren. Außerdem gibt es die Möglichkeit, einen Realitätscheck zu installieren, der dich immer an die echte Spieldauer und deine Einsätze erinnert.

Einzahlungslimits

Um sicherzugehen, dass du nicht mehr ausgibst, als du wirklich möchtest, kannst du dir ein sogenanntes Einzahlungslimit setzen. Damit kannst du einen Maximalbetrag festlegen, den du einzahlen kannst. Diesen darfst du dann nicht überschreiten. Du kannst ihn auf einen Tag, eine Woche oder einen Monat festlegen. Den Betrag kannst du dabei beliebig wählen.

Die Aktivierung ist einfach:

Du musst lediglich unter dem „Persönlichen Bereich“ die Option Einzahlungsgrenzen auswählen. In der Schaltfläche, die dir jetzt erscheint, kannst du ganz einfach einen Betrag eingeben, den du als dein Einzahlungslimit setzen möchtest. Auf diese Art und Weise kannst du selbst festlegen, wie viel du täglich, wöchentlich oder monatlich ausgeben willst. Solltest du dein Limit erhöhen wollen, wird diese Änderung nach 24 Stunden aktiv.

Neben Einzahlungslimits kannst du dir außerdem auch Zeitlimits und Limits auf bestimmte Einsätze setzen.

Zeitlimits

Des Weiteren hast du die Möglichkeit, dein Spiel durch Zeitlimits zu steuern. Hast du ein Zeitlimit aktiviert, wirst du nach einem bestimmten Zeitraum automatisch von deinem DrückGlück-Konto abgemeldet. Ein solches Zeitlimit kannst du in Kraft setzen, indem du unseren Support kontaktierst und die Anzahl der Minuten angibst, auf die du dein Spiel beschränken willst.

Unsere Kundendienstmitarbeiter werden das Zeitlimit dann für dich aktivieren. Wenn du jedoch eine komplette Auszeit vom Glücksspiel brauchst, kannst du auch eine Spielpause, ein Cooling-Off oder einen Selbstanschluss in Betracht ziehen.

Realitätscheck

Um in Kontrolle über dein Spielverhalten zu behalten und jederzeit darüber informiert zu sein, wie lange du spielst, welche Einsätze getätigt wurden und welche Gesamtgewinne erzielt wurden. Kurzum, die Option Realitätscheck bietet dir eine gute Einschätzung darüber, wie dein Spiel verläuft und er gibt die Möglichkeit zu entscheiden, ob du abbrechen oder weiterspielen möchtest.

Den Realitätscheck kannst du aktivieren, indem du unseren Kundenservice kontaktierst und die Mitarbeiter benachrichtigst eine Realitätscheck-Nachricht in deinem Konto zu aktivieren. Ist diese angeschaltet, bekommst du eine Nachricht auf deinem Spielbildschirm, nachdem eine gewisse Anzahl an Minuten überschritten ist.

Diese Nachricht informiert dich darüber, wie lange du schon spielst. Des Weiteren gibt sie Auskunft über die Gesamteinsätze und Gesamtgewinne. Erscheint die Meldung auf, hast die Option, auf eine der folgenden Schaltflächen zu klicken: „Weiter“ oder „Abmelden“. Entscheidest du dich für „Weiter“, wird dein Spiel bis zum nächsten Realitätscheck fortgeführt. Wählst du die Option „Abmelden“ wird dein Spiel geschlossen und du wirst von deinem Konto abgemeldet.

Verantwortungsvolles Spielen: Selbstbeschränkung

Neben Limits, die du auf dein Spiel setzen kannst, kannst du dich auch selbst für eine bestimmte Zeit von deinem Konto ausschließen. Wenn du also das Gefühl hast, eine Pause vom Glücksspiel zu brauchen, dann kannst du jederzeit eine dieser Optionen in Betracht ziehen. Egal ob du dein Spiel für einen Tag pausieren willst oder dein Konto für mehrere Jahre sperren möchtest. Wir bieten verschiedene Optionen wie Cooling-Offs oder Spielpausen.

Cooling Off Zeiten

Ein guter Weg, sich selbst eine Auszeit vom Online-Glücksspiel zu gönnen, sind Cooling-Off Zeiten. Diese kannst du zusätzlich zu anderen Limits wählen. Dabei handelt es sich um Sperrfristen für deinen Account, in denen du dich zwar einloggen kannst, aber nicht auf die Spiele im Echtgeldmodus zugreifen kannst. In dieser Zeit darfst du auch keine Ein- und Auszahlungen tätigen. Dieses Limit gilt dabei nur für dein DrückGlück-Konto und es handelt sich bei einem Cooling-Off meist um kürzere Zeiträume als bei einer Spielpause.

Der Zeitraum hier beträgt 24 Stunden, 48 Stunden oder 7 Tage. Wenn diese Zeit abläuft, kannst du wieder voll auf dein Konto zugreifen. Wenn du das Gefühl hast, eine längere Auszeit zu brauchen, solltest du eine Spielpause oder einen Selbstausschluss in Erwägung ziehen.

Ein Cooling-Off kannst du dir einfach setzen, indem du dich in dein Spielkonto einloggst und unter „Verantwortungsvolles Spielen“, „Spielerbeschränkung“ und dann deine Cooling-Off-Zeit auswählst. Dort kannst du auch für die Bereiche Spielpause oder Selbstausschluss entscheiden.

Spielpausen

Im selben Bereich kannst du dir auch eine längere Auszeit nehmen, indem du die Option „Spielpause“ auswählst. Mit einer solchen Spielpause kannst du deinen Account für 30-, 60- oder 90 Tage sperren. Die Pause verläuft ähnlich wie die Cooling-Off-Option. Du wirst hierbei nach 24h von allen Marketing-Datenbanken entfernt und kannst keine Spiele im Echtgeldmodus nutzen sowie keine Einzahlungen tätigen. Auch diese Option gilt für dein DrückGlück-Konto.

Du kannst den Zeitraum einer Spielpause jederzeit verlängern. Wenn du einen drastischeren Schritt gehen willst und auch den Zugang auf andere Plattformen unter derselben Lizenz pausieren willst, dann solltest du einen Selbstausschluss in Erwägung ziehen. Dabei handelt es sich um eine umfassendere Maßnahme, dein Spiel zu kontrollieren.

Verantwortungsvolles Spielen: Selbstausschluss

Ein Selbstausschluss ist eine Spielpause, die mindestens 180 Tage anhält, aber auch für einen längeren Zeitraum gelten kann. Wenn du dich lieber für längere Zeit als gelistet ausschließen möchtest, kannst du dich nach der Auswahl dieser Option an unser Kundendienst-Team wenden. Dieser wird den Zeitraum gerne nach deinem Wunsch anpassen.

Während eines aktiven Selbstausschluss kannst du nicht spielen oder einzahlen. Du wirst zudem von allen Marketingaktionen ausgeschlossen und erhältst in dieser Zeit kein Marketingmaterial, egal welcher Art. Von einem Selbstausschluss sind neben der DrückGlück Spielothek auch andere Konten bei Marken betroffen, die unter derselben Lizenz geführt sind.

Wenn du Hilfe bei der Auswahl deines Limits brauchst, kannst du dich jederzeit an den Support wenden. Unser Team wird dir immer dabei helfen, eine Spielpause oder einen Selbstausschluss zu aktivieren.

Wenn du glaubst, dass andere Maßnahmen nötig sind, kannst du dich jederzeit an unseren Kundendienst wenden oder dir unabhängige Hilfe suchen. Wenn du nicht genau weißt, ob du dein Spiel kontrollieren solltest, kannst du den Selbsttest durchführen. Durch diesen Test kannst du dein Spielverhalten ehrlich und realistisch einschätzen. Wenn du das Gefühl hast, die Kontrolle über dein Spiel verloren zu haben, solltest du es in Betracht ziehen, dir Hilfe zu suchen. Online und offline gibt es zahlreiche Ressourcen, die dir weiterhelfen können.

Wir haben ein Auge auf dein Spiel

Bei uns kannst du dein Spiel selbst kontrollieren, aber auch wir haben ein Auge darauf, dass es nicht außer Kontrolle gerät. Sollten wir Zeichen feststellen, die auf ein Glücksspielproblem hindeuten, werden wir uns an dich wenden und mögliche Maßnahmen mit dir besprechen. Jederzeit bieten wir dir auch Hilfe dabei, Organisationen zu finden, die dir weiterhelfen können.

Glücksspiel soll Spaß machen. Es ist keine Methode, um reich zu werden oder Schulden zu begleichen. Spiele also kontrolliert und versuche nicht Verluste auszugleichen und nutze die Limits, um jederzeit Herr über dein Spiel zu sein. Wir empfehlen dir zudem, den Selbsttest durchzuführen, um dein Spielverhalten einzuschätzen.