Verantwortungsbewusst Spielen. Empfehlungen auf unserer Seite

EINLOGGEN
JETZT ANMELDEN

Mache jetzt einen unverbindlichen Selbsttest:

  1. Spielst du oft länger als geplant?
  2. Nach einem Gewinn: Hast du einen starken Drang noch weiter zu spielen und noch mehr zu gewinnen?
  3. Nach dem Verlust: Hast du das starke Verlangen danach weiter zu spielen und die Verluste zurückzugewinnen?
  4. Spielst du oft, bis dein ganzes Geld weg ist?
  5. Verursachen die Gedanken an das Spielen bei dir Schlafstörungen?
  6. Hat das Glücksspiel jemals dazu geführt, dass du dich unglücklich gefühlt hast?
  7. Hast du jemals dein Einkommen oder deine Ersparnisse dazu benutzt, um weiter zu spielen und dadurch deine Rechnungen nicht bezahlen können?
  8. Hast du schon mehrmals erfolglos versucht mit dem Spielen aufzuhören?
  9. Hast du jemals das Gesetz gebrochen oder darüber nachgedacht es zu brechen, um dein Spielen zu finanzieren?
  10. Hast du schon mal Geld geliehen, um dein Spielen zu finanzieren?
  11. Hast du jemals etwas verkauft oder versetzt, um dein Spielen zu finanzieren?
  12. Hast du dich wegen deiner Spielverluste depressiv gefühlt oder sogar daran gedacht dir etwas anzutun?
  13. Hast du Schuldgefühle oder ein schlechtes Gewissen nach dem Spielen?
  14. Hast du jemals versucht mit dem Glücksspiel aus deiner finanziellen Lage raus zukommen?
  15. Spielst du, wenn du enttäuscht oder frustriert bist und möchtest somit ein Glücksgefühl erleben?

Wenn du mehr als eine Frage mit "Ja" beantwortet hast, sollte Hilfe in Form von einer professionellen Beratung in Betracht gezogen werden. Auf unserer Seite für Verantwortungsvolles Spielen, findest du einige unabhängige Organisationen und Anlaufstellen dazu.