Verantwortungsbewusst Spielen. Empfehlungen auf unserer Seite

EINLOGGEN
JETZT ANMELDEN

Bitte beachte, dass die Live-Spiele aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen in Deutschland derzeit nicht verfügbar sind.

Spiele, bis es heißt „Rien ne vas plus“, „Nichts geht mehr“, das sind Worte die wir nicht nur aus Casino-Filmen kennen, sondern die du auch beim Live Roulette jederzeit hören kannst Damit auch du Erfolg beim Live Roulette hast, haben wir in folgendem Ratgeber die wichtigsten Regeln und Tricks zum Spiel zusammengestellt.

Welche Arten von Live Roulette gibt es?

Genau wie in den landbasierten Casinos dieser Welt oder beim virtuellen Spiel gibt es auch beim Live Roulette verschiedene Versionen und Spielweisen.

Damit du in diesem Dschungel durchblickst und nicht den Überblick bei der ganzen Auswahl verlierst, haben wir dir hier einen kleinen Guide vorbereitet. Auf diese Weise findest du schnell das passende Spiel für dich. Hier sind einige der beliebtesten Live Roulette Versionen.

Europäisches Live Roulette – Die wohl bekannteste und am weitesten verbreitete Variante dieses Spiels bietet das ultimative Live-Roulette-Erlebnis. Es ist eine eher traditionelle Version und bringt Spaß für alte Hasen und Neue Spieler. Das Rad ist von 1 bis 36 nummeriert und hat eine einzige Null.

Live French Roulette Gold – Eine andere beliebte und traditionelle Variante ist das französische Roulette. Es ähnelt der europäischen Variante, mit der Ausnahme, dass es die La Partage-Regel hat. Es verwendet auch ein etwas anderes Tabellenlayout, in dem einige Wettarten in Französisch aufgelistet sind.

Amerikanisches Live Roulette – Hier handelt sich um eine Doppel-Null Variante. Dieses Spiel sorgt für etwas Abwechslung durch zusätzliche Doppel-Null (00) auf dem Rad und das etwas andere Layout der Wette. Dieses spezielle Live-Roulette-Spiel bietet den Spielern mehr Abwechslung, und zwar nicht nur durch die zusätzliche doppelte Null, sondern auch durch eine zusätzliche "Fünfer-Wette". Es bietet auch niedrigere Wettlimits im Vergleich zu anderen Varianten.

VIP Live Roulette – Dies ist für die großen Fische des Casinos. Wenn Roulette und Online-Casino also kein Fremdwort für dich sind und du nicht neu im Spiel bist, dann ist dieses VIP-Spiel das Passende für dich.

Immersive Live Roulette – Hier handelt es sich um eine einzigartige Variation von Evolution Gaming, dieses Spiel bietet Action und eine Extraportion Nervenkitzel. Es ist mit mehreren Kamerawinkeln im Hollywood-Stil ausgestattet, einschließlich einer, mit der du jede Bewegung der Kugel verfolgen kannst! Das Video wird mit 200 Bildern pro Sekunde in einer hohen Auflösung übertragen und die Kamera wird automatisch umgestellt, wenn das Spiel abläuft. Hier kannst du jede einzelne Bewegung mitverfolgen und dein Spiel dementsprechend planen.

Auto-Live-Roulette – In diesem virtuellen Spiel gibt es keinen Live-Dealer. Stattdessen wird das Live-Spiel rund um die Uhr von einem automatischen Croupier ausgeführt. Dieses vollautomatische Präzisions-Rad kann 60 bis 80 Spiele pro Stunde ausführen und ist die perfekte Variante für Spieler, die ein schnelleres Spiel bevorzugen.

Wie funktioniert Live Roulette?

Die Live-Version unterscheidet sich kaum von der herkömmlichen Spielweise und ist genau wie im echten Casino. Nur dass du vor deinem Bildschirm sitzt und es ganz gemütlich haben kannst und auf einen Smoking oder ein Abendkleid verzichten kannst.

Beim online Live Roulette gibt es verschiedene Versionen, die du ganz nach deinem Geschmack aussuchen kannst. Als Neuling kannst du die Tische auch erst im kostenlosen Modus austesten. Auf diese Weise kannst du das Spiel in Ruhe kennenlernen und dich nach und nach zum Profi verwandeln. Im Grunde gelten beim Live Roulette die gleichen Regeln wie bei Standard-Spielen.

Wir haben dir die wichtigsten Regeln und Begriffe noch einmal zusammengefasst. Auch wenn du schon ein Meister im Live Roulette bist, ist eine kleine Auffrischung oft nützlich.

Wichtige Regeln beim Roulette

Das einfache Hauptziel des Spiels ist es, die Zahl vorherzusagen, auf der die Kugel landet, wenn sich das Roulette-Rad aufhört zu drehen. Du kannst dabei eine Reihe unterschiedlicher Wetten tätigen, die sich auf eine oder mehrere Zahlen konzentrieren, die Farbe des Feldes oder andere Variationen. Die Regeln des Spiels sind recht klar und einfach zu verstehen und einzelne können sich in den verschiedenen Versionen des Spiels unterscheiden.

  • Im Lauf eines Spiels kannst du eine oder mehrere Wetten auf eine bestimmte Zahl setzen. Das Rad besteht aus roten und schwarzen Taschen, die sich abwechseln. Sie tragen die Ziffern 1 bis 36. Zudem gibt es einen grünen Schlitz, der durch eine einzelne Null (0) oder eine einzelne 0 und zwei Nullen (00) in der amerikanischen Version dargestellt wird.
  • Wenn die Wette abgeschlossen ist, gibt der Croupier die drehende Kugel im Rad frei. Die Kugel landet schließlich auf einer Zahl in einer der nummerierten Felder.
  • Du gewinnst dann, wenn deine Wette mit der ausgewählten Zahl übereinstimmt.
  • Außerdem kannst du eine Vielzahl von Wetten platzieren, dabei ist jede Wette ist an ihre eigene Auszahlungsrate gebunden. Setzt du auf die Farbe statt einer bestimmten Zahl fällt die Auszahlungsquote etwas kleiner aus. Dafür sind aber auch die Gewinnchancen höher. Außerdem gibt es noch andere Möglichkeiten eine Wette im Live Roulette zu platzieren.
  • Wetten, die auf dem nummerierten Feld oder in den Zeilen dazwischen platziert werden, werden als sogenannte „Inside Bets“ bezeichnet. Dies kann Einzelwetten, geteilte Wetten, Eckwetten, Top-Wetten, Straßenwetten und 6-Linien-Wetten umfassen.
  • Wetten, die in den speziellen Feldern unter und links vom Spielbrett gemacht werden, werden als Außenwetten bezeichnet. Diese können eine Vielzahl von Zahlen- und Spaltengruppen enthalten.
  • Innenwetten (Inside Bets) tendieren zu hohen Auszahlungen, dabei hast du jedoch auch geringere Gewinnchancen. Zum Beispiel zahlt eine geteilte Wette (2 Zahlen) 17: 1 aus, während eine Wette auf eine gerade oder ungerade Zahl 1:1 ausgezahlt wird.

Wichtige Begriffe und Kommandos für Live Roulette?

Wenn du wirklich beim Live Roulette punkten willst solltest du diese wichtigen Begriffe kennen, denn sie helfen dir bei deiner Strategie und dabei den Spielablauf besser zu verstehen.

La Partage-Regel – Wenn ein Spieler beim französischen Roulette einen Even-Money-Einsatz tätigt und der Ball auf Null landet, verliert der Spieler nur die Hälfte seines Einsatzes.

Five Bet / Nummer Fünf Wette – Beim amerikanischen Roulette gilt ein Einsatz nur für diese Gruppe von fünf Zahlen - 0, 00, 1, 2 und 3 -, die 6: 1 auszahlen, wenn du gewinnst.

Inside Bet (Innenwette) – Wetten auf den nummerierten Teil des Wettlayouts.

Outside Bet (Außenwette) – Wetten außerhalb des Wettlayouts. Kombinationswette - Eine Wette mit einem oder mehreren Chips auf zwei oder mehr Zahlen.

Doppel-Null-Rad – ein Rad mit einer 0- und einer 00-Tasche.

House Edge (Hausvorteil) – der Vorteil, den das Casino gegenüber dem Spieler hat.

Dies ist nur ein kleiner Überblick, der dir beim Live Roulette auf jeden Fall weiterhelfen wird.

Top-Anbieter von Live Roulette bei DrückGlück

Zu den bekanntesten Providern für Live Roulette zählen ganz klar Evolution Gaming und NetEnt, die das Live Rouletteweltweit zu einem besonderen Erlebnis machen. Sie sind vertrauenswürdig und bieten nur die beste Qualität mit sympathischen und professionellen Live-Dealern.

Evolution Gaming

Evolution ist wohl der bekannteste Name, wenn es um Live-Casino geht und obwohl der Anbieter schon eine lange Tradition im Geschäft aufweist, überrascht er immer wieder mit neuen Variationen und aufregenden Live-Casino-Spielen. Beim Live-Casino-Roulette nutzt das Unternehmen die neuste Technik, um dir das beste Spielerlebnis zu bieten. Schon seit 2006 ist der Provider im Bereich der Live-Casino-Spiele unterwegs und bringt so Erfahrung und Innovation mit.

NetEnt

NetEnt ist jedem Spieler ja schon wegen seiner Spielautomaten und virtuellen Spielen ein Begriff, aber auch im Live-Casino kann der Spieleanbieter glänzen.