Verantwortungsbewusst Spielen. Empfehlungen auf unserer Seite

EINLOGGEN
JETZT ANMELDEN

Bitte beachte, dass die Tischspiele aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen in Deutschland derzeit nicht verfügbar sind.


Roulette online spielen verspricht echtes Casino-Vergnügen direkt auf deinem Handy oder Desktop. Bist du bereit alles über das Spiel zu lernen? Lerne jetzt alle wichtigen Roulette Regeln kennen und entwickle deine ganz eigene Roulette Strategie.

Kaum ein Casino-Spiel ist so glamourös, bekannt und beliebt wie Roulette. Es ist der Klassiker unter den Casino-Spielen und wenn wir daran denken, hören wir schon die Worte „Rien ne vas plus“ (nichts geht mehr) aus dem Monte-Carlo Casino.

Du wolltest Roulette schon immer ausprobieren, aber kennst dich nicht aus? Dann zeigen wir dir hier wie es funktioniert. Und auch wenn du schon ein echter Profi auf dem Gebiet bist, findest du bei uns wertvolle Tipps und eine Liste der besten Online-Roulette-Spiele. Wir geben dir zudem einen Überblick über die Roulette Regeln und geben dir eine Roulette Strategie mit auf den Weg.

Wie geht Online-Roulette?

Online-Roulette funktioniert ähnlich wie die physischen Roulette-Spiele in echten Casinos. Es gibt ein Roulette-Rad und eine Kugel und beim Live-Roulette sogar einen echten Croupier. In den klassischen Versionen des virtuellen Spiels, ist der Dealer automatisiert und somit keine echte Person. Sonst gibt es kaum Unterschiede bei diesen Roulette-Spielen.

Das Spiel besteht aus einem Feld, einem Rad und einer Kugel, die mit Schwung in das Roulette-Rad geworfen wird. Ziel des Spiels ist es, deinen Einsatz dort auf dem Spielfeld zu platzieren, wo deiner Meinung nach, die Kugel landen wird. Gerade weil das Spiel nicht sonderlich kompliziert ist, zählt Roulette zu den beliebtesten Casino-Spielen. Dennoch hat das Spiel seine Feinheiten und Regeln, die du kennen solltest.

Die Online-Roulette Regeln

Egal ob du schon ein echter Kenner bist oder noch neu beim online Roulette Spielen, es ist wichtig, die Roulette-Regeln zu kennen. Du solltest genau wissen, was jedes Feld bedeutet und die Regeln befolgen, wenn du online Roulette um echtes Geld spielst, da du so bessere Gewinnchancen hast.

Wir haben dir die wichtigsten Regeln zusammengefasst, damit du richtig in das Casino-Feeling eintauchen kannst:

  • Du kannst eine oder mehrere Wetten im Laufe des Spiels platzieren, bis der Dealer das Kommando gibt, dass keine Einsätze mehr getätigt werden dürfen.
  • Das Rad beim Online-Roulette besteht, wie gewohnt, aus roten und schwarzen Feldern. Diese sind abwechselnd auf dem Rad verteilt. Sie tragen zudem die Ziffern 1 bis 36. Darüber hinaus gibt es einen grünen Schlitz, der durch eine einzige Null (0) oder eine einzelne 0 und zwei Nullen (00) in der amerikanischen Version gekennzeichnet wird.

  • Wenn du deine Wette platziert hast, wirft der Croupier die sich um sich selbst drehende Kugel in das Rad. Die Kugel landet schließlich auf einer Zahl in einer der nummerierten Felder.
  • Du gewinnst dann, wenn die Kugel die Zahl oder Farbe trifft, auf die du gewettet hast.
  • Du kannst eine breite Variation von Wetten platzieren. Dabei ist jeder Einsatz an eine eigene Auszahlungsrate gebunden. Setzt du zum Beispiel auf eine bestimmte Farbe anstatt einer bestimmten Zahl, fällt die Auszahlungsquote etwas kleiner aus, da auch die Wahrscheinlichkeit für einen Gewinn höher ist.

  • Neben dieser gängigen Variante gibt es noch weiter Wettoptionen beim Online-Roulette.
  • Einsätze, die auf dem bezifferten Feld oder in den Zeilen zwischen einzelnen Nummern platziert werden, nennt man „Inside Bets“. Dieser Begriff umfasst auch: Einzelwetten, geteilte Wetten, Eckwetten, Top-Wetten, Straßenwetten und 6-Linien-Wetten.
  • Einsätze, die in den speziellen Feldern unten und links vom Spielbrett platziert werden, nennt man Außenwetten. Sie können verschiedene Zahlen- und Spaltengruppen enthalten.
  • Innenwetten (Inside Bets) können zu hohen Auszahlungen führen, dabei hat der Spieler jedoch auch niedrigere Gewinnchancen. Eine Wette (2 Zahlen) zahlt beispielsweise 17: 1 aus, während eine Wette auf eine gerade oder ungerade Zahl 1:1 auszahlt.

In jeder Online-Roulette-Version gibt es leichte Abweichungen von diesen Regeln. Wenn du dir unsicher bist, kannst du diese jederzeit in der Informationsleiste des jeweiligen Spiels einsehen.

Kann man beim Roulette gewinnen?

Natürlich kannst du einen Glückstreffer landen und beim Roulette gewinnen, aber du solltest dir immer bewusst sein, dass es sich beim Online Roulette um ein Glücksspiel handelt. Gewinne sind zufällig und nicht planbar. Sicherlich kannst du bestimmte Strategien verfolgen, um beim Roulette erfolgreich zu sein, dennoch bleibt das Resultat am Ende immer dem Zufall und dem Glück überlassen.

Du solltest jedoch die Roulette Regeln kennen und eine kleine Roulette Strategie hilft dabei, das Spiel besser zu verstehen und erhöht so auch die Gewinnchancen. Wenn du das Spiel richtig verstehst hast du auf jeden Fall mehr Chancen zu gewinnen.

Online Roulette Strategie – Eine Einführung

Es gibt zahlreiche Online-Roulette-Strategien, die angewendet werden, um bei dem Spiel erfolgreich zu sein. Viele Spieler schwören auf sie. Auch wenn das Spiel am Ende ganz auf Glück beruht, kann man sich sicherlich einiges von den Strategien abschauen.

Eine beliebte Roulette-Strategie ist beispielsweise die Verdopplungsstrategie. Sie wird auch Martingale System genannt und folgt der einfachen Regel: Auf eine 50/50 Chance setzen. Das heißt, der Spieler setzt dabei auf Rot oder Schwarz oder gerade oder ungerade.

So gewinnt der Spieler das Doppelte seines Einsatzes. Wenn die Kugel auf der Farbe oder einer Zahl landet, auf die nicht gewettet wurde, verliert er allerdings alles. Diese Roulette-Strategie wird jedoch am häufigsten angewendet, da sie leicht zu verstehen ist.

Hinzu kommen außerdem die James Bond Strategie, die Schnelle Roulette-Strategie, die Mathematische Roulette Strategie, die Kolonnen und Dutzend Strategie und viele Wett-Systeme, die sich im Laufe der Jahre entwickelt haben.

Populär sind zum Beispiel Zahlenketten, die sich die Spieler vorstellen. Dann achten sie auf sogenannte Signalzahlen und passen ihren Einsatz dementsprechend an. Jede Strategie hat aber auch ihre Macken. Das Wichtigste ist, das Spiel zu genießen und nicht Gewinnen oder Verlusten hinterherzujagen.