featured image

Heute bieten Online Spielothken nicht selten Tausende verschiedene Slots an. Da kann es schwer sein, den Überblick zu behalten. Zwar funktionieren alle Slots nach ähnlichen Spielprinzipien, doch insbesondere bei der Art der Symbole unterscheiden sich die Automaten stark voneinander. Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über die Spielautomaten Symbole geben, die 2021 gängig und entsprechend häufig zu finden sind. 

Viele der Symbole, die auch heute noch in Slots auftauchen, waren auch bereits beim ersten Spielautomaten vorhanden, der im 19. Jahrhundert von Charles Frey entwickelt wurde. Dort kamen Spielkarten-Symbole, ein Hufeisen und eine Glocke zum Einsatz. Die Glocke verlieh dem damaligen Automaten seinen Namen: Liberty Bell. 

Manche sind der Meinung, der erste echte Spielautomat sei von Sitman und Pitt entwickelt worden. Er war in der Tat der erste Automat, der mit fünf Walzen ausgestattet war – angelehnt an ein Poker-Blatt mit fünf Karten. Entsprechend kamen auch ausschließlich Spielkarten-Symbole zum Einsatz und es musste eine bestimmte Kartenkombination

erspielt werden, um einen Gewinn auszulösen.  

Wild-Symbol 

Wild-Symbole sind Symbole, die in sehr vielen Spielautomaten verwendet werden. Es handelt sich dabei im Prinzip um ein Joker-Symbol, das für alle anderen Symbole stehen kann. Würde sich eine Gewinnlinie ergeben, wenn an Stelle des Wild-Symbols ein bestimmtes anderes Symbol wäre, dann wird das Wild-Symbol entsprechend durch dieses Symbol ersetzt.  

Obwohl Wild-Symbole meist nur Standardsymbole ersetzen, so gibt es heute auch viele Video-Slots, bei denen Wild-Symbole auch andere Arten von Symbolen ersetzen können. Darüber hinaus arbeiten viele Entwickler von Spielautomaten mit besonderen Wild-Symbol-Mechaniken. 

Besonders beliebt sind beispielsweise Sticky-Wild-Symbole, die für eine bestimmte Anzahl an Drehs auf der Walze verbleiben. Häufig passiert dies in Freispiel-Runden. Dadurch können in Freispielen besonders hohe Gewinne erzielt werden. Expanding Wilds können sich sogar über ganze Walzen erstrecken und weitere Auszahlungslinien auslösen. Multiplikator-Wilds (multiplier wilds) erhöhen die Gewinne auf einer Gewinnlinie zusätzlich und Walking Wilds (auch wandernde Wilds genannt) wandern nach jedem Spin in eine Richtung, bis sie aus dem Spiel herausgewandert sind. Darüber hinaus gibt es noch Slots mit Wild Reels, bei denen Wild-Symbole häufig mehrere Funktionen gleichzeitig erfüllen. 

Scatter-Symbol 

Wild Scatter

Scatter-Symbole haben meist zwei Funktionen: Einerseits zahlen sie ebenso wie klassische Symbole einen Gewinn aus, wenn eine Gewinnlinie getroffen wird, andererseits lösen sie bei vielen Slots zusätzliche Funktionen aus, wenn sie beispielsweise dreimal oder häufiger auf den Walzen auftauchen. Gängig ist beispielsweise, dass Freispiele getriggert werden, wenn drei Scatter-Symbole auf den Walzen erscheinen.  

Da das Symbol im Vergleich zu den Standard-Symbolen des jeweiligen Slots seltener erscheint, sind die Gewinne mitunter recht hoch. Bei manchen Slots wird sogar ein Gewinn ausgelöst, wenn nur ein einziges Scatter-Symbol zu sehen ist.  

Bonus-Symbol 

Bonus-Symbol

Viele Automaten arbeiten mit einem separaten Bonus-Symbol. Das ist mindestens genauso gerne gesehen, wie ein Scatter-Symbol, denn es steht für eine Art von Bonusspiel, das ausgelöst wird, wenn es auf den Walzen erscheint.  

Bei klassischen Slots und Retro-Slots findet man das Bonus-Symbol in der Regel eher selten. Modernere Slots setzen es jedoch recht häufig ein. Das Bonus-Symbol ist im Gegensatz zum Scatter-Symbol aber nicht gleichzeitig auch ein klassisches Symbol. Es werden darüber also keine Gewinnlinien gebildet und Gewinne ausgelöst. Es erfüllt lediglich den Zweck, eine Bonusrunde auszulösen; natürlich gibt es auch den einen oder anderen Slot, der dem Bonus-Symbol gleichzeitig auch eine klassische Symbol-Funktion zukommen lässt. Dann verhält es sich im Prinzip genauso, wie das Scatter-Symbol.  

Wo und wie häufig genau das Bonus-Symbol erscheinen muss, damit Gewinne bzw. Bonusrunden erspielt werden, unterscheidet sich von Slot zu Slot. Häufig ist es so, dass drei Bonus-Symbole von links nach rechts erscheinen müssen, um eine entsprechende Bonusrunde auszulösen. 

BAR-Symbol 

BAR-Symbol 

Das BAR-Symbol ist ein klassisches Slot-Symbol, das man insbesondere bei Retro-Spielautomaten und neu aufgelegten Klassikern findet. Während moderne Video-Slots häufig auf bestimmte themenspezifische Symbole setzen, die zum Slot passen, arbeiten die klassischen Automaten neben der Sieben, Diamant, Glocke und Zahlen mit dem BAR-Symbol.  

Dabei handelt es sich um ein Symbol, das häufig für eine höhere Gewinnauszahlung steht, wenn eine Gewinnlinie damit gebildet wird. Es erfüllt keine erweiterte Funktion, sondern ist lediglich ein wertvolleres Symbol als die Standardsymbole. Im Prinzip also das Äquivalent zu den Büchern bei den Bücher-Themen-Slots. 

Buchstaben & Zahlen 

Letters & Numbers

Praktisch alle Slots arbeiten mit bestimmten Gewinnkombinationen (Gewinnlinien), die bei einer bestimmten Kombination an Symbolen auf den Walzen zu einer Auszahlung führen. Dabei kommen bei einer Vielzahl von Automaten klassische Kartensymbole als Standardsymbole zum Einsatz. Abgekürzt werden die hohen Spielkarten mit A (As), K(König), Q(Dame) und J (Bube). Zusätzlich gibt es dann meist noch die Zahlen 10 und 9. Bis Sieben geht es selten, denn die Sieben nimmt in vielen Slots eine Sonderrolle ein. 

Meist lösen Gewinnlinien, die mit Buchstaben oder Zahlen gebildet werden, kleinere Gewinne aus, während die im Gegensatz dazu stehenden Sonder-Symbole für höhere Auszahlungen stehen. Manche Slots arbeiten statt der Buchstaben und Zahlen auch mit den Karten-Farben (Pik, Kreuz, Herz, Karo) als Standardsymbole oder – wie man es von Fruit-Slots kennt – eben mit Früchten. 

Früchte 

Fruits

Die Frucht-Symbole kommen aus einer Zeit, in der nicht jeder Spielautomat automatisch im Casino stand und man um Geld gespielt hat. In Kneipen, an Bahnhöfen oder in anderen Etablissements dienten auch häufig Automaten als Zeitvertreib, bei denen es Kaugummi zu gewinnen gab.

Dabei waren Fruchtgeschmäcker besonders beliebt und anhand der Symbole ließ sich bereits erkennen, was es zu gewinnen gibt. So entstanden die ersten Fruit-Slots, die sich bis heute großer Beliebtheit erfreuen, auch wenn es nicht mehr um Kaugummi geht. 

Die Zahl 7 

Die Zahl Sieben hat bei Slot-Machines häufig eine besondere Bedeutung; das ist kein Zufall. In vielen Religionen und Kulturen dieser Welt hat die Zahl 7 eine besondere Stellung als Glückszahl; auch dies ist kein Zufall, schließlich hat die Woche 7 Tage, es gibt 7 Weltwunder, 7 Kontinente und auch in Regenbögen findet sich die Sieben in der Anzahl an Farben wieder.

Im Christentum ruhte Gott am 7. Tag, im Islam gibt es sieben Propheten, sieben Länder und sieben Stufen zur Hölle. Auch wenn Glücksspiel im Islam verboten ist, so hat sich die Zahl doch als Glückszahl in vielen Automaten bewährt. 

Die Glocke 

Bell

In Anlehnung an den eingangs bereits erwähnten ersten Spielautomaten Liberty Bell, bei dem ebenfalls eine Glocke zum Einsatz kam, nutzen auch viele moderne Slots noch dieses Symbol. Entsprechend kommt es besonders häufig bei Retro-Automaten zum Einsatz. Häufig setzen nostalgische Slots neben der Glocke auch auf die 7, das BAR-Symbol und Früchte als Standard-Symbole.

Aber das kann natürlich von Automat zu Automat unterschiedlich sein. Auffällig bei neueren Automaten ist, dass die Glocke nur selten den höchstmöglichen Gewinn auslöst, obwohl dies beim Klassiker Liberty Bell der Fall war.  

Karten Symbole 

Card symbols

Die Spielkarten-Symbole haben sich bei Automaten deshalb bis heute gehalten, weil auch die ersten Automaten, die in Spielotheken zu finden waren, mit Symbolen von Spielkarten arbeiteten. Angelehnt war dies an das Poker-Spiel, das man bereits als Glücksspiel kannte. Auch wenn die Automaten selbst mit dem Pokerspiel wenig bis nichts gemeinsam haben, hat sich diese einst eingeführte Symbolik bis heute bei Slots halten können.  

Selbst neue und grafisch aufwändige Video-Slots setzen als Standard-Symbol häufig klassische Kartensymbole mit Bube, Dame, König, As und weiteren Zahlen ein.  

Slot-spezifische Symbole 

Special symbols

In modernen Video-Slots gibt es häufig eine Vielzahl von Sondersymbolen, die an das Thema des Slots angelegt sind. Am bekanntesten sind sicherlich die Bücher-Symbole in Adventure-Slots wie Book of Dead. Daneben werden dann zum Themenbereich passende weitere Symbole eingebunden wie beispielsweise der Skarabäus Käfer oder goldene Totenmasken, die rund um das ägyptische Thema angelegt sind, in dem der Slot spielt. Als Standardsymbole kommen dann häufig die klassischen Kartensymbole zum Einsatz.  

Ähnlich verhält es sich auch mit anderen Themen-Slots, zu denen auch die Früchte-Slots gehören. Beliebt sind auch Retro-Slots die mit Joker-Symbolen arbeiten oder Auto-Slots, bei denen schnelle Wagen und laute Motorgeräusche zum Einsatz kommen. In modernen Video-Slots, die meist an Themenbereiche angelehnt sind, passen die Sondersymbole also sehr häufig zum Thema, um das sich der Slot dreht. Darüber hinaus kommen dann entsprechend Wild-, Scatter- und/oder Bonus-Symbole zum Einsatz.  

Zusammenfassung 

Viele, die Spielautomaten nur hin und wieder spielen, haben sich über die Bedeutung der Symbole sicherlich keine weiteren Gedanken gemacht. Für den Spielablauf und die Spielerfahrung spielt dies sicherlich auch eine untergeordnete Rolle. Dennoch ist es interessant zu sehen, wo die verschiedenen Symbole, wie wir sie heute kennen, ihren Ursprung haben und was sie genau bedeuten.  

Insbesondere die Mechanik hinter Wild-, Scatter-, Bonus- und Standardsymbolen ist bei vielen Slots gleich oder sehr ähnlich. Entsprechend ist es sinnvoll, die Symbole zu verstehen, denn dadurch können Sie sich schneller auch in neuen Slots zurechtfinden und die Mechanik dahinter verstehen. 

Wenn Sie weitere Fragen zu bestimmten Symbolen an Automaten haben oder Sie Informationen zu einem Symbol benötigen, das wir in unserer Zusammenfassung vergessen haben, können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.  

author image
Ines
Juni 29, 2021
Ines schreibt, bloggt und postet seit mehreren Jahren für den DrückGlück Blog. Sie begeistert die Leser nicht nur mit News, Promos und interessanten Themen sondern bringt jedem Artikel einen gewissen Charme.