DrückGlück – Casino Tipps 4 – Volatilität

DrückGlück – Casino Tipps 4 – Volatilität

Wer gerne in unserem Online Casino spielt und sich auf Spielautomaten spezialisiert hat, sollte sich gut damit auskennen, um seine Gewinnchancen zu optimieren. Viele Faktoren und Parameter sollten bedacht werden, wenn man auf der Jagd nach dem großen Gewinn ist. Heute wollen wir einen weiteren wichtigen Begriff erläutern.

Was ist die Volatilität im Online Casino?

Die Volatilität bezieht sich auf die Wahrscheinlichkeit, wie oft und viel du bei einem bestimmten Spiel gewinnen kannst. Zeitgleich ist es auch ein guter Indikator für das einzugehende Risiko. Ein alternativer Begriff dafür ist Varianz.

Einige Slots enthalten längere Zeiträume ohne Gewinne. Manchmal bekommst du große Geldsummen ausgezahlt. Bei anderen Spielautomaten gibt es hingegen viele kleinere Gewinne, die im Schnitt allerdings ein wenig geringer ausfallen. Die erste Variante trifft auf die Slots mit einer hohen Volatilität zu, bei der zweiten Variante handelt es sich hingegen um Slots mit einer geringen Volatilität.

Slots mit geringer Volatilität

Besonders wenn man sich im Online Casino die Zeit vertreiben möchte, sind diese Slots perfekt, da dein Guthaben keinen hohen Schwankungen unterliegt. Dadurch ist definitiv eine längere Spielzeit gewährleistet. Der Nachteil ist, dass die Gewinne eher klein ausfallen, dafür aber häufiger auftreten.

Ein perfektes Beispiel ist der beliebte Starburst Slot von NetEnt! Dieser Spielautomat sieht nicht nur gut aus, auch durch das innovative Gameplay hat er sich bei uns einen Platz in den Top 10 der beliebtesten Slots gesichert.

Slots mit mittlerer Volatilität

Spiele mit mittlerer Volatilität bieten dir eine ausgewogene Balance bezüglich des Risikos, der Höhe und Häufigkeit der Auszahlungen und der Spieldauer. Manche Spieler finden Slots mit niedriger Varianz zu eintönig, da die hohen Gewinne ausbleiben und der Nervenkitzel fehlt. Jedoch wollen diese Spieler nicht zu hoch pokern. Hier sind Slots mit mittlerer Volatilität perfekt geeignet.

Unsere Empfehlung für einen Slot mit mittlerer Varianz ist der Dragons Fire Slot von Red Tiger Gaming.

Slots mit hoher Volatilität

Spiele mit hoher Volatilität unterliegen starken Schwankungen, welche sich in beide Richtungen auswirken können. Somit ist es möglich, sehr hohe Gewinne mit mehr als dem Tausendfachen des Einsatzes zu erzielen! Andererseits sollte dir bewusst sein, dass du ebenso in Windeseile dein Guthaben drastisch dezimieren kannst. Das sorgt für extremen Nervenkitzel.

Diese Slots eignen sich besonders für Zocker, die risikoreich um die hohen Gewinne spielen wollen. Ein großes Guthaben ist hier stark von Vorteil, damit man die Durststrecken von spärlichen Auszahlungen überbrücken kann.

Du kannst auch mit geringen Reserven dein Glück versuchen. Hier ist es angebracht, mit niedrigem Einsatz pro Spielrunde zu spielen. Mit dieser Strategie und etwas Glück ist es auch möglich, mit einem Einsatz von nur 0,25 € Beträge nördlich von 250,00 € einzufahren!

Der beliebte Slot von Play’n GO – Book of Dead – besitzt eine hohe Volatilität und hat schon mehrere Spieler in unserem Casino zu einem großen Gewinn verholfen.

Wenn du gerne eine Vielfalt an Spielautomaten unterschiedlicher Hersteller ausprobierst, findest du schnell heraus, inwiefern sich die möglichen Auszahlungen unterscheiden. Natürlich kann es verlockend sein, ein Spiel mit hohen potenziellen Gewinnen auszuprobieren, zum Beispiel in der Hoffnung groß abzuräumen. Aber du solltest vorher wissen, was dir wichtig ist. Wenn du langanhaltende Unterhaltung wertschätzt und ein ausgedehnter Spieleabend für dich im Vordergrund stehen soll, führt kein Weg an geringer Volatilität vorbei!

Wer auf Nervenkitzel steht und sich nicht scheut ein Risiko einzugehen, sollte die Slots mit hoher Varianz auswählen. Für die Unentschlossenen steht die mittlere Volatilität zu Verfügung.

Wir wünschen auf jeden Fall maximale Erfolge und viel Glück!

Dein DrückGlück Team

Keine Kommentare